World of Darkness, oder auch zu Deutsch Die Welt der Dunkelheit, ist ein Rollenspielsystem, in dem eine dunklere, gefährlichere und verzweifeltere Seite der Welt gezeigt, behandelt und bespielt werden kann.

In dieser Welt treffen Menschen, die erwacht sind (die Magi) auf Mumien, Geister, Dämonen, Zauberer, Feen und natürlich auch auf Werwölfe und Vampire. Am bekanntesten sind wohl hier die Systeme, die die Werwölfe und Vampire betrifft. Es gibt eine klassische Welt der Dunkelheit (World of Darkness) und eine moderne, die Chroniken der Dunkelheit (Chronicles of Darkness).

Hier soll es sich nur darum drehen, dass die Maskerade der Vampire aufrechterhalten wird (Vampire: The Masquerade) und somit befinden wir uns in der klassischen Welt der Dunkelheit.

In dieser Gruppe hier wird die dunkle und finstere Seite Berlins beschützt, ausgenutzt oder auch einfach nur besucht. Wir Vampire befinden uns im Jahr 2019 und somit im hier und jetzt, allerdings als noch recht junge Vampire. Gerade mal 20 bis ca. 30 Jahre als Vampir zeichnen uns.

Jeder Spieler/ jede Spielerin erstellt sich seinen Vampir, der einer der 13 Clans und einer bestimmten Generation angehört. Umso kleiner (älter) die Generation ist, umso mächtiger sind die Vampire. Dennoch muss darauf geachtet werden, dass die sogenannte Maskerade bestmöglich nicht verletzt wird. Sollte eine Verletzung erfolgen, so gibt es vielfältige Bestrafungen, die von sehr mild, bis tödlich reichen. Ein Bruch der Maskerade kann auf vielfältige Arten erfolgen. Jedwede übernatürliche Erscheinung, die der Öffentlichkeit (der Menschen) bekannt/ bewusst wird, ist ein automatischer Bruch.

Nach uralten Überlieferungen existieren die Vampire seit der Zeit, als (der biblische) Kain der erste Vampir wurde. Anfangs lebten die Menschen in einer „eigensinnigen Art der Koexistenz“ mit den Vampiren, spätestens nach der großen (biblischen) Flut hat sich das Gefüge der Vampire allerdings grundlegend geändert. Kain soll zwar noch existieren, tritt jedoch nicht mehr auf der Weltbühne auf. Die zweite Generation (direkte Abkömmlinge von Kain) wurden von der Flut vernichtet, die dritte Generation (Abkömmlinge der zweiten Generation) überlebte. Die vierte und fünfte Generation (die Methuselah) soll sich gegen die dritte Generation (Antediluvian/ die Vorsintflutlichen) gestellt und somit den großen Krieg, den Jihad, heraufbeschworen haben. Allerdings treten die ältesten Generation so selten auf, dass diese wohl schon hier und dort in Vergessenheit geraten sind.
Auch wenn die Vorsintflutlichen noch gottgleiche Kräfte und Mächte besitzen, so befinden sich die meisten derzeit in einer Art Starre, die ja nicht gebrochen werden sollte.

Für die allermeisten Vampiren ist jedoch die Existenz von Kain, den Vorsintflutlichen und im allgemeinen die ältesten Generationen eher ein Mythos oder eine Legende, als ein Fakt.

Demnächst könnt ihr hier die Geschehnisse einer neuen Gruppe von ungleichen Vampiren verfolgen.

Vampire: The Masquerade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.